arrow-left arrow-right logo_ashoka share-email share-facebook share-googleplus share-twitter

Page Title

Österreichischer CSR Tag 2016 – Wirtschaften für die Zukunft

Kategorien:

von ashokaaustria

300 VertreterInnen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutierten über unternehmerische Verantwortung und Chancen für eine Nachhaltige Entwicklung. Der Event fand am 15. September in der Brotfabrik in Wien statt.

Der CSR-Tag zählt zu den wichtigsten österreichischen Veranstaltungen zum Thema Corporate Social Responsibility und Nachhaltige Entwicklung und wird von respACT – Österreichs führender CSR-Unternehmensplattform – veranstaltet. Die Vision für verantwortungsvolles Wirtschaften in Österreich und die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) standen im Mittelpunkt des Events am 15. September in der Brotfabrik in Wien.

Georg Schön zu respACTs Vision für Nachhaltiges Wirtschaften.

respactvision

(c) respACT – Die Vision für nachhaltiges Wirtschaften

Die neue Vision:

Die Lösung  ökologischer,  sozialer  und  wirtschaft licher  Herausforderungen  steht  im  Zentrum  unternehmerischer  Aktivitäten  in Österreich.  Unternehmerisches  Handeln  treibt  gesellschaftliche Innovation  und  Nachhaltige  Entwicklung  voran.  Österreichische Unternehmen sind damit national und international erfolgreich.

Die neue Vision von resPACT ist ambitioniert, und das ist gut so!

Unser Kerngeschäft bei Ashoka ist die Zusammenarbeit mit Unternehmen, deren Ziel es ist, soziale Probleme zu lösen. Das benötigt Leidenschaft, Herz, Ausdauer, und eine gehörige Portion an Unternehmergeist.

Es gibt bereits sehr viele Unternehmen, die sich der Lösung von gesellschaftlichen Herausforungen verschrieben haben. Laut einer kürzlich publizierten Studie der WU gibt es bereits an die 2000 Sozialunternehmen in Österreich, mit starkem Wachstumstrend.

Das ist aber nur die Speerspitze einer neuen Bewegung von Unternehmen, die sich Fragen: Wie koennen wir mit unserem Unternehmergeist und Kerngeschaeft zum Wohl der Gesellschaft beitragen? Wie verankere ich einen tiefen Sinn in meiner Organisation? Hier gibt es noch vielmehr Unternehmen, die neue Ansätze erproben und experimentieren. Das eröffnet eine grosse Vielfalt an Möglichkeiten.

Die sozialen Innovationen, die gerade als Antwort auf unsere Herausforderungen entwickelt werden, verändern Märkte, und schaffen Neue: im Einzelhandel, Wohnbau, Gesundheit, Pflege oder Bildung. Hier gibt es riesen Potenzial, das noch wartet, geweckt zu werden.

Neuigkeiten aus der Welt der Changemaker

Hier für unseren Newsletter anmelden und informiert bleiben.

Newsletter - Ashoka CEE