arrow-left arrow-right logo_ashoka share-email share-facebook share-googleplus share-twitter

Page Title

Solutions Journalism | David Boardman

Kategorien:

von ashokaaustria

Ashoka lud David Boardman, Vorstand des Solutions Journalism Network (SJN), während seiner Ashoka CEE-Tournee nach Wien ein. Ein Jahr zuvor war bereits David Bornstein, Ashoka Fellow und Gründer des SJN zu Gast. Das Ziel: Solutions Journalism bekannt zu machen. Im SJN (Link) werden Journalisten geschult und miteinander vernetzt, um das zu berichten, was in den heutigen Nachrichten fehlt: Wie Menschen positiv auf Probleme reagieren können.

IT IS NOT ABOUT HAPPY NEWS

David betont, dass es weder um „happy news“, „positive news“, „good news“ noch um Heldenverehrung geht. „Was wir sehen, ist ein dramatischer Vertrauensverlust auf der ganzen Welt. Ein tiefes Gefühl der Hilflosigkeit bei vielen unserer LeserInnen. Es handelt sich dabei um ein Gefühl der Nachrichtenmüdigkeit.“ Sobald Menschen daran glauben, dass es etwas gibt, dass getan werden kann, werden sie automatisch reaktionsfähiger und aufmerksamer.

WHAT SOLUTIONS JOURNALISM IS

Die Rede ist von Nachrichten, die Menschen Hoffnung und neue Perspektiven geben. Solutions Journalism (SJ), auf Deutsch lösungsorientierter Journalismus, ist die nächste Entwicklungsstufe des investigativen Journalismus. Lösungsorientierter Journalismus geht darüber hinaus, er bleibt nicht beim Problem hängen. Er basiert auf einer rigorosen Berichterstattung mit fundierten Daten, Dokumenten und Interviews. Der Hauptunterschied zum investigativen Journalismus liegt darin, dass er keine Inspirationsquelle ist, sondern Einblick gewährt und Ergebnisse nachweist, nicht nur Absichten. Solutions Journalism erzielt eine Wirkung.

Ein Problem, das ursprünglich als unvermeidlich angesehen wurde,  gilt nun als inakzeptabel. Im SJN geht es nicht darum, sich die interessanten Geschichten mit den negativsten Schlagzeilen herauszusuchen, sondern diejenigen, die die besten Lösungen bieten.

THEORY OF CHANGE

Solutions Journalism bietet ein Feedbacksystem basierend auf der „theory of change“, das der Gesellschaft ermöglicht, Bedrohungen sowie Probleme zu erkennen und erfolgreich auf diese zu reagieren. Das SJN versorgt die JournalistInnen mit den notwendigen Schulungen, Werkzeugen und Zugängen zu Forschung, die in die tägliche Arbeit integriert werden. Innerhalb von vier Jahren brachte SNJ diesen Ansatz in 100 Redaktionen, zu denen führende Zeitungen und öffentliche Medien zählen. Tausende ReporterInnen sind bereits dem SJ Online Netzwerk beigetreten und nutzen die darin zur Verfügung gestellten Werkzeuge. Der Solutions Story Tracker auf der Webseite bietet eine Vielzahl an Inhalten, die frei nutzbar sind.

BEST PRACTICE CASE

Die Stadt Minneapolis in Minnesota hatte ein verheerendes Problem: die Radikalisierung von jungen Somaliern als Randgruppe, die mit Hass, Gewalt und Furcht assoziiert wurde und sich immer mehr isolierte. Die Zeitung in Minneapolis entschied daraufhin, den Handlungsrahmen der Geschichte – theory of change – zu verändern, indem sie nicht länger von „denen“ und „uns“ berichteten, sondern die beiden Gruppen als Einheit, als „wir“ zusammenfassten. Die Story lautete nun: „Unsere Kinder geraten in den Teufelskreis von Radikalisierung. Wir verlieren unsere Kinder.“

Die Zeitung Star Tribune fand heraus, dass in Dänemark eine Lösung für die Radikalisierung von Jugendlichen vorliegt. Eine lokale Zeitung, die zum Großteil weiße und christliche LeserInnen hat, begann über jene Viertel zu berichten, in die sich Ihr Leserkreis  selbst nicht hineintraute. Über Virtual Reality und 360-Grad Videos bauten sie eine Brücke und schafften somit Zugang zur isolierten Community. Der Grad an Radikalisierung ging folglich drastisch zurück.


Pre-reading recommendations David Boardman

The Solutions Journalism Network website

This is a good story about how SJ works

This is a research project from the Tow Center

This is the Education Lab project of The Seattle Times

This is great video project tied to a live event The Seattle Times did

This is a good solutions-focused project from the Chattanooga Times Free Press in Tennessee

This is a solutions project from Temple students

Two business stories that employed SoJo: I and II

 ©  Temple University

©  Temple University

 

Neuigkeiten aus der Welt der Changemaker

Hier für unseren Newsletter anmelden und informiert bleiben.

Newsletter - Ashoka CEE

Need assistance with this form?