arrow-left arrow-right logo_ashoka share-email share-facebook share-googleplus share-twitter

Page Title

Zeit sparen fürs Alter? Unser neuer Ashoka Fellow und Ashokas Auswahlkriterien

Kategorien:

von Nina Schnider

Gernot Jochum Müller, hat das weltweit erste Zeitvorsorgesystem in und mit der Stadt St. Gallen aufgebaut. Er wurde im Rahmen einer einmaligen globalen Partnerschaft als Fellow ausgewählt, die Ashoka gemeinsam mit dem Pharmakonzern Böhringer Ingelheim ins leben gerufen hat. Die Initiative heißt Making More Health und ist wohl weltweit einer der herausragendsten „Co-Creations“ Initiativen. Über diese Partnerschaft sind weltweit über 70 Ashoka Fellows ausgewählt worden, die bahnbrechende soziale Innovationen im Gesundheitsbereich entwickelt haben.

Gernot Jochum Müller

Gernot Jochum Müller

Ashoka Fellows sind Menschen die mit viel Herz und Ausdauer soziale Probleme in unserer Gesellschaft lösen. Wir wählen diese Menschen anhand von fünf wichtigen Kriterien aus. Alle 3300 Ashoka Fellows in der Welt haben wir danach ausgewählt. Also auch Gernot.

EINE NEUE LÖSUNG: Ashoka Fellows lösen ein soziales Problem mit einer neuen Idee. Das Problem kann alt und bekannt sein. Der demographische Wandel führt dazu, das es immer mehr ältere Menschen gibt. Der Anteil der über 60 Jährigen an der Gesamtbevölkerung steigt rasant an. Alte Menschen sind zunehmend sozial isoliert und die Pflegekosten steigen. Probleme brauchen daher neue Lösungen und oft sind die besten Ideen die einfachsten. Gernot Jochum Müller hat ein Zeitvorsorgesystem entwickelt: Fitte Pensionisten unterstützen schwache und isolierte Pensionisten, sammeln Gutstunden auf einem Zeitkonto an, die später, wenn sie selbst in Not sind, eingelöst werden können. Die Stadt bürgt für das Zeitkonto. Das Instrument in dieser Form ist wirklich neu.

GESELLSCHAFTLICHE WIRKUNG: Wir suchen Sozialunternehmer die Ansätze entwickeln um drängende Probleme nachhaltig und systemisch zu lösen. Diese Ansätze sollen transferierbare bzw. skalierbar sein. In Zukunft soll das Zeitvorsorgesystem auch in Österreich in neuen Formen zum Einsatz kommen.

UNTERNEHMERGEIST: Hat die Person den Unternehmergeist und die Leidenschaft, um die Idee großflächig umzusetzen und sich ihr Vollzeit zu widmen? Die Geschichte von Gernot ist voll von sozialen Unternehmungen, die er entwickelt, gestaltet und aufgebaut hat. Er hat sehr viel Ausdauer bewiesen seine Themen in der Gesellschaft zu positionieren. Er gilt als ein Vordenker komplementärer Währungssysteme, und hat unter anderem das größte regionale Talente Tauschsystem Europa’s in Vorarlberg mit-aufgebaut mit über 5000 aktiven Mitgliedern.

KREATIVITÄT Gernot hat die nötige Kreativität, um Hindernisse zu überwinden, Ressourcen zu mobilisieren und die Zielgruppe(n) zu erreichen. Er hat die Gabe unterschiedlichste Akteure für seine Ideen zu begeistern. Diese Kreativität wird er jetzt auch für die Verbreitung des Zeitvorsorgesystems in Österreich benötigen, denn hier gibt es noch viele Herausforderungen zu überwinden.

INTEGRITÄT: So eine Auswahl zum Ashoka Fellow ist auch eine ganz persönliche Sache. Es ist eine einzigartige Möglichkeit in das Leben und Wirken von tollen Menschen einzutauchen. Wir haben lange Gespräche mit Gernot geführt. Wir haben auch mit vielen Menschen über Gernot geredet. Ashoka Fellows sind Menschen, denen man richtig gut vertrauen kann, mit denen man durch dick und dünn gehen will. Gernot ist so ein Mensch!

gjochummuller2

Die Auswahl ist aber nicht nur Arbeit. Alle lernen auch wirklich viel dabei. Wir über Gernot. Gernot über uns. Und gemeinsam etwas mehr über uns selber. Das ist ein toller Start für die Zusammenarbeit.

Jetzt ist Gernot Ashoka Fellow. Ashoka Fellow sein ist weit mehr als eine Auszeichnung. Ashoka Fellow sein bedeutet auch Zusammenarbeit und diese Zusammenarbeit hat schon begonnen und ist auch nicht zeitlich oder örtlich begrenzt. Das Ashoka Fellowship ist Lebenslang. Von Zeit zu Zeit werden wir Mitstreiter und Begleiter von Gernot sein. Ashoka ist ein weltweites Netzwerk – und Gernot ist jetzt Teil davon. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Abenteuer!

 

Neuigkeiten aus der Welt der Changemaker

Hier für unseren Newsletter anmelden und informiert bleiben.

Newsletter - Ashoka CEE

Need assistance with this form?