arrow-left arrow-right logo_ashoka share-email share-facebook share-googleplus share-twitter

Page Title

IMPACT MATTERS! Einladung zum Social Entrepreneurship Talk

Kategorien:

von Nina Schnider

Soziale Wirkung und Social Entrepreneurship sind wie Katz und Maus – das Eine kann nicht ohne das Andere.

Aber wie kann soziale Wirkung eingefangen und kommuniziert werden? Was bedeutet es für Sozialunternehmen, wenn soziale Wirkung zum Zentrum des Geschäftsmodells wird? Was für Risiken, Herausforderungen und Möglichkeit gehen mit einem Mehr an Wirkungsorientierung im Non-For-Profit Sektor einher? Was für Konsequenzen hat das für Geldgeber, und das weitere Ökosystem von Unterstützern? Was sind brennende Zukunftsthemen?
Ashoka_Chart

Diese Fragen werden von Barbara Scheck (Universität Hamburg, Social Entrepreneurship Akademie München) und Philipp Hoelscher (Phineo), zusammen mit Vertretern von Ashoka, Impact Hub und dem Publikum diskutiert. Andreas Heinecke, Gründer und CEO von Dialog im Dunkeln, hält die Keynote zum Thema. Andreas Heinecke gilt als einer der profiliertesten Social Entrepreneurs in Deutschland und Europa. Sein Konzept zu DIALOG IM DUNKELN® ist bis heute ein Vorbild dafür, wie gesellschaftliche Probleme innovativ und mit unternehmerischen Mitteln gelöst werden können.

Wann? 19.11.2015 um 18:30 Uhr
Wo? Impact Hub Vienna, Lindengasse 56, 1070 Wien

HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG!

 

henecke

Andreas Heinecke, Gründer und CEO von Dialog im Dunkeln; Inhaber des Danone Chair of Social Business an der EBS Business School

Andreas Heinecke gilt als einer der profiliertesten Social Entrepreneurs in Deutschland und Europa. Sein Konzept zu DIALOG IM DUNKELN® ist bis heute ein Vorbild dafür, wie gesellschaftliche Probleme innovativ und mit unternehmerischen Mitteln gelöst werden können. Für seine Arbeit wurde Andreas Heinecke mehrfach geehrt: Seine Auszeichnungen reichen vom Stevie Wonder Vision Award (1998) über die Kür zum Ashoka Fellow (2005) und zum „Outstanding Global Social Entrepreneur“ der Schwab Foundation bis hin zum Deutschen Gründerpreis 2011.

Dialog im Dunkeln ist ein Social-Franchise-Unternehmen mit der Zielsetzung, sehenden Menschen den Alltag von Blinden näherzubringen. Seit 1988 wurde die Ausstellung in rund 30 Ländern und mehr als 130 Städten weltweit gezeigt und hatte an die 8 Millionen Besucher.

scheck

Barbara Scheck, Juniorprofessorin für Social Investment, Universität Hamburg; Leitung Bereich Aus- und Weiterbildung der Social Entrepreneurship Akademie München.

Nach dem Studium der Verwaltungswissenschaften beim Auswärtigen Amt und der internationalen Betriebswirtschaftslehre in Paris, Oxford und Berlin, promovierte Barbara Scheck an der TU München zum Thema Social Entrepreneurship und wirkungsorientierte Berichterstattung.

Vor Ihrem Ruf an die Universität Hamburg hat Barbara Scheck für das Auswärtige Amt, eine Schweizer Bank sowie für die CSR-Abteilung der Allianz und den Social Venture Capital Fonds BonVenture gearbeitet. Bei der Social Entrepreneurship Akademie entwickelt Barbara Scheck die Aus- und Fortbildungsangebots für Studierende und Unternehmen weiter.

Die Social Entrepreneurship Akademie bildet unter dem Leitspruch „Education for Societal Change“ aus. Als Netzwerk-Organisation der vier Münchner Hochschulen qualifiziert, vernetzt und unterstützt sie vor allem junge Menschen darin, soziales Denken und unternehmerisches Handeln für die Gesellschaft miteinander zu verbinden. Dazu bietet sie Qualifizierungsprogramme an, fördert gezielt soziale Gründungsprojekte und treibt den Aufbau eines breiten Netzwerks zur Verankerung von Social Entrepreneurship in unserer Gesellschaft voran.

hoelscher

Philipp Hoelscher, Leitung Analyse & Forschung, Phineo
Philipp Hoelscher leitet den Bereich Analyse & Forschung bei der PHINEO gemeinnützige   AG. Vor seiner Tätigkeit bei PHINEO war er für verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen tätig. Philipp Hoelscher studierte Politik- und Kommunikationswissenschaft und promovierte zu strategischen Fragen von Menschenrechtsorganisationen. Er publiziert regelmäßig zu den Schwerpunktthemen Soziale Investitionen, Wirkungsanalyse, Stiftungen und Philanthropie.

Phineo ist ein Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Das Ziel von Phineo ist es, die Zivilgesellschaft zu stärken. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien das „Wirkt-Siegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützt Phineo gemeinnützige Organisationen und InvestorInnen wie Stiftungen oder Unternehmen dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren.

impact hub

Wir freuen uns, diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Impact Hub Vienna zu organisieren!

 

wirtschaft

Wir danken der Wirtschaftsagentur Wien für die Unterstützung!

Neuigkeiten aus der Welt der Changemaker

Hier für unseren Newsletter anmelden und informiert bleiben.

Newsletter - Ashoka CEE

Need assistance with this form?